BMBF-Projektförderung

Projektförderung Astrophysik und Astroteilchenphysik des BMBF (Verbundforschung)

Die Projektförderung Astrophysik im Rahmen der Verbundforschung des BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung) wurde 1989, als eine der in der Denkschrift Astronomie von 1986 vorgeschlagenen notwendigen Neuentwicklungen in der Astronomie, etabliert.

Der RDS schlägt Mitglieder für den Gutachterausschuss der Projektförderung Astrophysik des BMBF vor. Die Verwaltung wird von den Projektträgern DESY und DLR durchgeführt. 2005 wurde der Ausschuss Astrophysik mit dem Ausschuss der Astroteilchenphysik zusammengelegt.

 


Mitglieder Gutachterausschuss Erdgebundene Astrophysik und Astroteilchenphysik 2017-2019

Christian Stegmann, DESY Zeuthen (Vorsitzender)

Ralf-Jürgen Dettmar, Universität Bochum (stellvertr. Vorsitzender)

Gisela Anton, Universität Erlangen

Bernhard Brandl, Universität Leiden, Leiden

Andreas Burkert, LMU München

Ralph Engel, KIT Karlsruhe

Roland Gredel, MPIA Heidelberg

Christine Kraus, Sudbury, Kanada

Manfred Lindner, MPIK Heidelberg

Olaf Reimer, Universität Innsbruck

Peter Schilke, Universität Köln

Linda Tacconi, MPE Garching

 

Mitglieder Gutachterausschuss Verbundforschung Weltraum 2017-2019

Ralf-Jürgen Dettmar, Universität Bochum (Vorsitzender)

Andreas Burkert, LMU München

Roland Gredel, MPIA Heidelberg

Karl Mannheim, Universität Würzburg

Olaf Reimer, Universität Innsbruck

Peter Schilke, Universität Köln

Axel Schwope, AIP Potsdam

Linda Tacconi, MPE Garching

 

 

Frühere Vorsitzende: