Rundbrief 1/2003

an die Mitglieder und Freunde der Astronomischen Gesellschaft

Heidelberg und Jena, im Mai 2003

Der Vorstand:

Joachim Krautter, Heidelberg (Präsident)
Gerhard Hensler, Kiel (Vizepräsident)
Josef Gochermann, Dülmen-Merfeld (Rendant)
Reinhard E. Schielicke, Jena (Schriftführer)
Hans-Ulrich Keller, Stuttgart (Pressereferent)
Christiane Helling, Berlin
Ronald Weinberger, Innsbruck

 

 

Einladung zur Herbsttagung 2003 nach Freiburg in Breisgau

Der Vorstand der Astronomischen Gesellschaft l"adt die Mitglieder und Freunde zur Teilnahme an der Internationalen Wissenschaftlichen Jahrestagung AG 2003 vom 15. bis 20. September 2003 nach Freiburg im Breisgau ein. Die Tagung steht unter dem Motto The Sun and Planetary Systems - Paradigms for the Universe.

Während der Tagungswoche findet die 77. Ordentliche Mitgliederversammlung der AG statt. Freiburg ist nach den Versammlungen von 1962 und 1990 zum dritten Mal Tagungsort der Astronomischen Gesellschaft.

Die Verleihung der 32. Karl-Schwarzschild-Medaille der Astronomischen Gesellschaft an Frau Professor Erika Boehm-Vitense, Washington, USA, wird den Höhepunkt der feierlichen Eröffnungsveranstaltung am Dienstag, dem 16. September 2003 (Beginn 9.00 Uhr), bilden. Frau Boehm-Vitense wird danach die Karl-Schwarzschild-Vorlesung "What Hyades F Stars tell us about Heating Mechanisms in Stellar Transition Layers and Coronae" halten.

Die Eröffnungssitzung wird fortgesetzt mit dem Überreichen des Ludwig-Biermann-Förderpreises der Astronomischen Gesellschaft und endet mit dem Vortrag des Ludwig-Biermann-Preisträgers.

Das wissenschaftliche Programm folgt dem Rahmen der vorangegangenen AG-Tagungen und wird wieder aus einer Reihe von eingeladenen Übersichtsvorträgen bestehen, aus Highlight-Berichten aus den Instituten, die thematisch an die Review-Beiträge gebunden sein können, aus Splintertreffen und aus Posterpräsentationen.

Informationen über die Tagung sind der Web-Seite http://www.kis.uni-freiburg.de/AG03/ zu entnehmen.

Für die eingeladenen Übersichtsreferate konnten die nachstehenden Redner gewonnen werden:

  • Hans Böhringer, Garching: "Matter and Energy in Clusters of Galaxies as Probes for the Galaxy and Large-Scale Structure Formation in the Universe"
  • Jacques M. Beckers, Chicago, USA: "Interferometric Imaging in Astronomy: A Personal Retrospective"
  • Bruno Leibundgut, Garching (ESO): "Distant Supernovae and Cosmology"
  • Jan O. Stenflo, Zürich: "The New World of Scattering Physics Seen by High-precision Imaging Polarimetry"
  • Michael Stix, Freiburg i. Br.: "Helioseismology"
  • Günther Wuchterl, Garching: "Planet Formation - Is the Solar System misleading?"

Dietrich Lemke, Heidelberg, wird im Rahmen des aktuellen Themas "The James Webb Space Telescope - Shedding Light on the Dark Ages of the Universe" vorstellen.

Zu folgenden Themen werden Splintertreffen vorbereitet
(mit den Namen und E-Mail-Adressen der Koordinatoren):

A: Observation and Modelling of Planetary Atmospheres
Paul Hartogh und Claudia-Veronika Meister, MPIAe Katlenburg-Lindau meister@linmpi.mpg.de.
Internet: http://www.linmpi.mpg.de/aktuelles/tagungen/AG_SPLINTER/planet.htm

B: The Coronae and Winds of the Sun and Solar-like Stars
Hardi Peter und Reiner Hammer, KIS Freiburg peter@kis.uni-freiburg.de.
Internet: http://www.kis.uni-freiburg.de/~peter/splinter03/

C: High Resolution Solar Observation Techniques with Adaptive Optics
Oskar von der Lühe, KIS Freiburg ovdluhe@kis. uni-freiburg.de,
Franz Kneer, UStw. Göttingen, Dirk Soltau, KIS Freiburg, und Thomas Berkefeld, KIS Freiburg.

D: Polarimetry in Solar and Stellar Physics - Techniques, Observations and Diagnostics
Horst Balthasar, AIP Potsdam HBalthasar@aip.de.
Internet: http://aipsoe.aip.de/~hoba/ag_pol03.html

E: Star and Planet Formation - the Role of Binaries and Angular Momentum
Eike Guenther, TLS Tautenburg guenther@tls-tautenburg.de,
Günther Wuchterl, MPE Garching und Ralph Neuhäuser, AIU Jena.

F: Evolution of Quasars
Martin Haas, MPIA Heidelberg haas@mpia-hd.mpg.de,
Peter Biermann, MPIfR Bonn, Rolf Chini, AIRUB Bochum, Günter Hasinger, MPE Garching, Stefan Wagner, LSW Heidelberg, und Lutz Wisotzki, AIP Potsdam.
Internet: http://www.mpia-hd.mpg.de/homes/haas/qso_splinter_ag03.html

G: Environmental Effects on Galaxy Evolution
Gerhard Hensler, Astrophys. Kiel hensler@astrophysik.uni-kiel.de,
Andi Burkert, MPIA Heidelberg, Pavel Kroupa und Elke Schumacher, beide Kiel.

H: Interferometry with Large Telescopes
Günther Wiedemann, AIU Jena gwiedema@astro. uni-jena.de,
Bringfried Stecklum, ThLstw Tautenburg, und Jürgen Steinacker, MPIA Heidelberg.
Internet: http://www.mpia-hd.mpg.de/homes/stein/spl.htm

I: MHD-Tag
Wolfgang Dobler Wolfgang.Dobler@kis.uni-freiburg.de,
Oskar Steiner und Michael Stix, KIS Freiburg.

Der Arbeitskreis Astronomiegeschichte lädt zu einem Kolloquium im Rahmen der Tagung am Montag, den 15. September von 9.00 bis 17.00 Uhr ein:
Entwicklung der Sonnenforschung.
Koordinatorin ist Gudrun Wolfschmidt, Hamburg wolfschmidt@math.uni-hamburg.de.
Internet: http://www.math.uni-hamburg.de/math/ign/events/akag03.htm.
Die Teilnahmegebühr zum ausschließlichen Besuch nur dieses Kolloquiums wurde zu 20,00 Euro festgesetzt.

Kurzfassungen der Kurzvorträge in Splintertreffen und im Kolloquium des Arbeitskreises Astronomiegeschichte sowie von Postern werden als Short Contributions im Supplementary Issue 3, 2003 der Astronomischen Nachrichten gedruckt. Für die einzelnen Abstracts steht mehr Platz zur Verfügung als in den bisherigen "AG-Abstract Series", und es ist eine Abbildung pro Beitrag möglich.

Näheres siehe im LaTeX-Macro http://www.astro.uni-jena.de/Astron_Ges/agamacro.tex, das für die Abfassung der "Short Contributions" verwendet werden muß. Es sind die LaTeX-Quelltexte und ggf. der eps- bzw. ps-File der Abbildung einzureichen, nicht ein erzeugter PostScript- oder pdf-File des kompletten Beitrags! Die Deadline ist der 20. Juni 2003. Bitte geben Sie im Macro eindeutig an, ob Ihr Beitrag für eines der Splintertreffen - und wenn ja, für welches - oder für ein Poster vorgesehen ist. Fehlt diese Angabe, wird Ihr Beitrag als Poster-Abstract eingeordnet!
Abstracts von Beiträgen zu den Splintertreffen und von diesen zuzuordnenden Postern sind an die angegebenen Koordinatoren (s.o.) und an den Schriftführer per E-Mail (schie@astro.uni-jena.de) zu schicken. Mit den zuständigen Koordinatoren ist auch die Redezeit abzusprechen. Die Abstracts der Poster ohne Bindung an ein Mini-Symposium sind nur an den Schriftführer zu senden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, daß nicht der Form genügende oder verspätet eingehende Abstracts nicht aufgenommen werden können.

Der Vorstand möchte die Poster aufwerten, deshalb werden alle Posterautoren aufgefordert, ihre Arbeiten im Plenum kurz vorzustellen (2 Minuten) und dazu maximal eine Overhead-Folie vorzubereiten.

Einzelheiten zum Rahmenprogramm findet man unter der oben angegebenen Tagungs-URL. Es ist vorgesehen ein Begrüßungsabend am Montag, den 15. September 2003 um 18.00 Uhr im Foyer der chemischen Institute - konkret des Chemischen Laboratoriums des Institutsviertels der Universität Freiburg in der Albertstraße. Ein Lageplan ist unter http://www.uni-freiburg.de/wegweiser/lageplaene/institut.html einzusehen. Dort sind die Räume unter der Ziffer 26 und 27 (für den Hörsaal) zu finden.
Ein Nachmittags- und Abendprogramm ist am Mittwoch vorgesehen sowie der öffentliche Abendvortrag am Donnerstag, den Prof. Solanki halten wird: "Die Sonne, ein Motor für globale Klima"anderungen?"

 

Mitteilungen der örtlichen Tagungsleitung

Die Anmeldung zur Tagung sowie die Vermittlung der Hotelzimmer wird betreut von:

CSM Congress and Seminar Management
Industriestraße 35
82194 Gröbenzell/München
Deutschland

Tel.: +49-8142-570183, Fax: +49-8142-54735
E-Mail: info@csm-congress.de

Ausführliche Hinweise zur Anmeldung sind den Tagungs-Internetseiten zu entnehmen.

Für das LOC betreffende inhaltliche Fragestellungen:
Prof. Dr. Oskar von der Lühe und Dr. Wolfgang Schmidt

für die Administration:

Assessorin jur. Ute Rynarzewski
Kiepenheuer-Institut für Sonnenphysik
Schöneckstraße 6
79104 Freiburg
Deutschland

Tel.: +49-761-3198-0 (Sekretariat), Fax: +49-761-3198-111
E-Mail: ag03-loc@kis.uni-freiburg.de

LOC: Oskar von der Lühe (chair), Wolfgang Dobler, Reiner Hammer, Christian Hupfer, Hardi Peter, Ute Rynarzewski, Michael Stix

 

Tagungsbeiträge

Der Tagungsbeitrag wurde für AG-Mitglieder auf 100,00 Euro, für Nichtmitglieder auf 120,00 Euro und für Studenten auf 50,00 Euro festgesetzt.

Bei fristgemäßer Anmeldung reduzieren sich die Beiträge auf 75,00, 95,00 bzw. 40,00 Euro, als letzter Termin für die fristgemäße Anmeldung ist der 15. August 2003 festgesetzt (s.o.).

 

Lehrerseminar

Für die Lehrer an höheren Schulen veranstaltet die AG am Sonnabend, dem 20. 9. 2003, wieder eine Lehrerfortbildung zur Unterstützung des Schulunterrichts im Fach Astronomie/Physik. Einzelheiten werden im Tagungsprogramm mitgeteilt. Die Vorbereitung liegt in den Händen von Herrn Dr. Hubertus Wöhl, Telefon 0761-3198-174, E-Mail: hw@kis.uni-freiburg.de

 

Einladung zur 77. Ordentlichen Mitgliederversammlung

Der AG-Vorstand lädt alle Mitglieder der AG zur Teilnahme an der 77. Ordentlichen Mitgliederversammlung ein, die während der Tagung in Freiburg i.Br. am Dienstag, dem 16. 9. 2003, von 16.00 bis 17.30 Uhr und am Donnerstag, dem 18. 9. 2003, von 17.00 bis 18.30 Uhr stattfinden wird.

Die Tagesordnung umfaßt die folgenden Punkte:

 

  1. Bericht des Vorstandes (Präsident, Schriftführer, Rendant und Pressereferent)
  2. Bericht der Kassenprüfer
  3. Entlastung des Vorstandes
  4. Höhe des Mitgliedsbeitrages
  5. Neuwahlen zum Vorstand (s.u.)
  6. Verschiedenes

Zu Punkt 5:
In Freiburg scheidet Ronald Weinberger satzungsgemäß als Vorstandsmitglied ohne Amt aus, er kann in dieses Amt wiedergewählt werden. Der Vorstand schlägt Herrn Weinberger zur Wiederwahl vor.

Der Vorstand bittet die Mitglieder um weitere Kandidatenvorschläge bis zum 17. September 2003, 24 Uhr, die gemäß der Wahlordnung "mit einem schriftlichen Einverständnis des Kandidaten zur Kandidatur versehen sein" sollten.

 


Die Astronomische Gesellschaft trauert um ihr Ehrenmitglied

Erich Kirste

geboren am 31. März 1927, verstorben am 24. Dezember 2002

 


 

Mitteilungen des Rendanten

Es sei wieder daran erinnert, daß die Mitgliederdatei beim Rendanten geführt wird. Bitte teilen Sie ihm Änderungen Ihrer Anschriften oder Bankverbindungen umgehend mit.

 

Aus dem Arbeitskreis Astronomiegeschichte

Als Vol. 16 und 17 der Schriftenreihe Acta Historica Astronomiae des Arbeitskreises (ISSN 1422-8521), herausgegeben von Wolfgang R. Dick und Jürgen Hamel, erschienen im Verlag Harri Deutsch in den letzten Monaten:

John Robert Christianson, Alena Hadravová, Petr Hadrava and Martin Šolc (eds.): Tycho Prahe and Prague: Crossroads of European Science. Proc. Int. Symp. on History of Science in the Rudolphine Period, Prague, 22-25 October 2001. 392 S., 74 Abb., ISBN 3-8171-1687-X, kartoniert 29,80 Euro (D)

Gerhard Betsch, Jürgen Hamel (Hrsg.): Zwischen Copernicus und Kepler - M. Michael Maestlinus Mathematicus Goeppingensis 1550-1631. Vorträge auf dem Symposium, veranstaltet in Tübingen vom 11. bis 13. Oktober 2000 von der Fakultät für Physik der Universität Tübingen. 247 S., 37 Abb., ISBN 3-8171-1688-8, kartoniert 18,80 Euro (D)

Weitere Informationen unter http://www.astrohist.org/aa/acta/ oder bei den Herausgebern der Reihe.

Neue Arbeitskreis-Kontonummer: siehe unten.

 

Aus der EAS

JENAM 2003, die diesjährige Jahrestagung der European Astronomical Society (EAS), wird zusammen mit dem Konkoly Observatory und der Eötvös Loránd Physical Society veranstaltet und wird vom 25. bis 30. August in Budapest, Ungarn, stattfinden. Neben Review- und Highlightvorträgen wird es insgesamt zehn Minisymposia geben, die ein repräsentatives Spektrum gegenwärtig aktueller Forschungsgebiete behandeln. Einsendeschluß für Abstracts ist der 31. Mai. Zum ersten Mal wird die EAS einen "Job Market" veranstalten, bei dem junge Kollegen, die eine Stelle suchen, in persönlichen Kontakt mit den Kollegen treten können, die Stellen zu vergeben haben. Die EAS hofft, daß diese Möglichkeit umfangreich genutzt werden wird. Näheres über JENAM 2003 findet man über die Homepage der EAS (www2.iap.fr/eas/) oder direkt auf www.konkoly.hu/jenam03.

Es soll hier nochmals auf die EAS Publication Series hingewiesen werden, die in Zusammenarbeit mit dem Verlag EDP-Sciences im letzten Jahr erfolgreich begonnen wurde. Inzwischen sind sechs Bände erschienen. Die EAS Publication Series bietet die Möglichkeit, Konferenzbände oder auch Monographien zu veröffentlichen, ohne sich groß um verwaltungstechnische Details kümmern zu müssen, da diese schon im Vorfeld zwischen der EAS und dem Verlag geklärt wurden.

 

Publikationen der Gesellschaft

Reviews in Modern Astronomy

Band 16 der "Reviews in Modern Astronomy" ist im Druck und wird im Sommer 2003 ausgeliefert. Er wird die 31. Karl-Schwarzschild-Vorlesung von Charles H. Townes, den Vortrag des Ludwig-Biermann-Preisträgers 2002, Ralf S. Klessen, sowie die Übersichts- und Highlight-Beiträge der Berliner Tagung enthalten. Die "Reviews" werden an die Mitglieder der AG kostenlos versandt. Exemplare von Band 1 und 4 bis 7 bzw. 8 bis 14 können zum Preis von 30,00 bzw. 35,00 Euro zuzüglich Versandkosten beim Schriftführer bestellt werden.
Die Bände 1 bis 13, von Sommer 2003 an auch Band 14, sind über das Astrophysics Data System (ADS) vollständig abrufbar.

Mitteilungen der AG

Band 86 der "Mitteilungen" mit den Tätigkeitsberichten für das Jahr 2002 wird im Sommer erscheinen und an die Mitglieder und Institute kostenlos versandt. Frühere Exemplare können zum Preis von 20,00 Euro zuzüglich Versandkosten beim Schriftführer bestellt werden.

AG Abstract Series

Entsprechend des Vorstandsbeschlusses vom 4. Juni 2002 ist die Reihe nach Heft 18 eingestellt worden.
Frühere Hefte können zum Preis von 5,00 Euro zuzüglich der Versandkosten beim Schriftführer bestellt werden, Heft 14 ist vergriffen.

Short Contributions

Die Abstracts zur Berliner Tagung 2002 werden im "Supplementary Issue" 2 (2003) der "Astronomischen Nachrichten", verlegt bei Wiley-VCH, publiziert. Das Heft wird zusammen mit dem "Supplementary Issue" 3 (2003) und den "Reviews in Modern Astronomy" 16 an die AG-Mitglieder kostenlos versandt.

Mitteilungen der AG im ADS

Herr Eichhorn teilt mit, daß die "Mitteilungen der AG" von Band 1 (1949) bis 83 (2000) nun über das ADS verfügbar sind: ADS Homepage -> Browse Library -> Article Service -> Scanned Bulletins and Observatory Publications Service.

Mit herzlichen Grüßen

Joachim Krautter
Reinhard E. Schielicke

 


Alle Termine auf einen Blick

AG 2003 in Freiburg i. Br. 15. bis 20. September 2003
Letzte Annahme von Short Contributions 20. Juni 2003
Anträge für AG-Reisebeihilfen für die Tagung in Freiburg 4. August 2003
Vorschläge von weiteren Kandidaten für den Vorstand 17. September 2003
Jahrestagung in Prag, Tschechische Republik September 2004

 


Neue Homepage der AG im WorldWideWeb: http://www.astronomische-gesellschaft.org

 


Der Vorstand

 


Konten der Astronomischen Gesellschaft:
Mitgliedsbeiträge, Arbeitskreis Astronomiegeschichte, Spenden für den Förderfonds und die Osteuropahilfe (bitte im Zahlungsgrund angeben):
Kto.-Nr. 16218-203 beim Postgiroamt Hamburg, BLZ 20010020,
Kto.-Nr. 33341041 bei der Sparkasse Bochum, BLZ 43050001,
Kto.-Nr. 310330400 bei der Volksbank Coesfeld-Dülmen, BLZ 40163123.

Zahlungen an den Arbeitskreis Astronomiegeschichte innerhalb Deutschlands: Kto.-Nr. 310330402 bei der Volksbank Coesfeld-Dülmen, BLZ 40163123.